Ghost Recon Breakpoint, Destiny 2: Shadowkeep, Kolumne: Grafik-Meilensteine | Game Two #132

100 thoughts on “Ghost Recon Breakpoint, Destiny 2: Shadowkeep, Kolumne: Grafik-Meilensteine | Game Two #132

  1. Klar, wir alle lieben geile Grafik. Aber wie wichtig ist euch ultra krasse High-Class-Optik fürs eigentlich Spielerlebnis wirklich? Welche Verbesserungen oder sogar Meilensteine erwartet ihr euch von der nächsten Hardware-Generation?

  2. Voll bei Sebastian. Manche Game/Grafikstyles kann man logischerweise einfach nicht "schöner" machen, denn die gewünschte Wirkung wurde oft bereits erzielt 🙂

  3. Nahtlos vom All auf einen Planeten und dort landen gab es allerdings auch schon in Elite Frontier 1 oder 2 vor ein paar Jahren ^^

  4. Anstatt immer mehr Leistung in immer bessere Optik zu stecken, die meiner Meinung nach eh schon am oberen Limit kratzt und einen auch überfordern kann und sowieso immer marginaler bei immer mehr nötiger Power ausfällt, sollte man diese Leistung in KI stecken. Da sind noch Quantensprünge möglich.

  5. Was haben wir gelernt? Micha hat die gleiche Flugzeug-Quote wie Joseph Joestar. Ich sage nur “Sommerloch Episode”.

  6. Jetzt habt ihr schon zum zweiten Mal behauptet, Destiny 2 sei komplett Free-2-Play "außer Shadowkeep", aber das stimmt nicht; der Forsaken-DLC kostet auch! Und da dieser DLC ziemlich wichtig ist, sollten neue Spieler das auch wissen.

  7. Liebes Game Two Team,

    Ich finde es sehr schade, dass ihr R6 Siege nicht auf dem Schirm zu haben scheint. Bei Michas Hypothese, als es um die Zerstörung ging, hätte Siege super reingepasst, denn das ist das was dieses Spiel unter anderem ausmacht und es, wie damals bc2, so erfolgreich macht. Durch weiche Böden und Wände ändert sich das Gameplay komplett und macht süchtig, sobald man mal den Dreh raus hat.

    Zieht es für ein 2019 Review vielleicht doch mal in Erwägung!

    LG

  8. Das mit Blizzard ist halt so ne Sache. Ja, klar wollen sie es sich nicht verscherzen immerhin machen sie in China ne Menge Geld und sollte das wegbrechen, werden unter garantie ne menge Leute entlassen. Andererseits sollte man sich schon moralisch verhalten.

    Als Firma ist es einfach dumm nicht so zu reagieren wie sie es getan haben.

  9. 2:18
    ja the witcher….. auch wieder sone grafik***
    hab ich insgesamt glaub ich 3 mal angefangen und bin dann iwann eingepennt, bei den ständig wiederholenden kampfanimationen (tänzer mit schwert kam ja in got auch gut an ;p ).
    für mich skyrim in unruhig

    grafik ist nicht alles, auch nachts kann man sich super in guten spielen verlieren und mal runterkommen(subnautica, red dead etc).
    die meisten brauchen aber leider keine spiele, in denen man secrets und schöne orte etc suchen, sondern quasi in den ersten 5 minuten in die fresse gepresst bekommt ;p O :-X

    daher finde ich das grafikgesauge ungefähr so reizvoll wie einen Diamanten: sehr schön, doch nur ein teurer stein

    grafik kann nicht mehr viel verändern: aber die perspektive und die umsetzung von bewegung und anderen befehlen!
    vllt kommen wir dann bald weg, vom unsinn, der pro gaming pc´s, an denen gerne mal n auto mit der pfeiltasten gesteuert wird………….

    so!

  10. Ich weiß noch, dass ich mir vor zwei Jahren star citizen geholt habe und damals schon von der Grafik unglaublich angetan war. Muss ich wohl mal wieder auskramen. Nach der Klausurenphase.

  11. Finde ich ja super das Bungie die Fahrkarte nach Destiny 2 nun gratis verteilt, für Leute wie mich, die dafür bezahlt haben, ist das aber wie ein Schlag in die Fresse… Ausserdem hatte ich mir damals die teuerste Version gekauft mit "allen" Erweiterungen, bei Forsaken war da aber Schluss. Mit dem spielen dann auch als ich gemerkt habe, dass der ganze Endgam Content ohne Forsaken praktisch unmachbar ist. Von PvP mal abgesehen, da dieser Modi eh noch nie wirklicher der Bringer war. Und das man für Forsaken jetzt noch fast 10 Franken mehr bezahlt als für die neuste Erweiterung Shadowkeep finde ich auch fragwürdig… Ganz ehrlich, mir, einem langjährigen Bungie Fan der früher alle Halos hoch und runter gesuchtet hat, haben die damit so richtig in die Suppe gespuckt. Und schliesslich brauchen wir alle ja kein zweites Ubisoft oder? hust zum Release 3 unterschiedlich teure Versionen hust wobei man die Mittlere mit ihren Cosmetics gleich in die Tonne drücken kann hust
    So jetzt aber genug gemeckert, ich geb dem Spiel noch mal ne Chance mit nem neuen Charakter und wer weiss, vielleicht ist mir nach Osiris und Kriegsgeist ja der Preis von über 80 Franken (!!!) für die beiden fehlenden Erweiterungen wert. Womit man sich auch ein neues, vollwertiges Spiel kaufen kann. Oder 2-3 geile Indie Titel.. Mann Bungie….

  12. Ich denke 5g + Cloud-Gaming wird extrem realistische und gleichzeitig komplexe Spiele möglich machen. Alles eine Frage der Rechenleistung. #Readyplayerone2k25incoming

  13. Ähm, ist das ein Fehler in der Redaktion? Nicht nur Shadowkeep kostet bei Destiny 2, sondern auch Forsaken. Dafür wollen die immerhin 20€. Also für die beiden DLCs zusammen 55€, was fast wieder ein Vollpreis Titel ist.
    Ich find's übrigens HAMMER, dass ihr als Hintergrundmusik viel Rock und Metal benutzt. Macht heute fast keiner mehr.

  14. Wieso findet Blade Runner 2049 in der Grafikdiskussion keine Erwähnung, wenn ihr schon auf Star Wars eingeht? Dort wurde eine jüngere Version von Rachel auch per CGI erstellt, die absolut nicht von einem echten Menschen zu unterscheiden und dem CGI in Star Wars haushoch überlegen ist. Komischerweise unterlegt ihr aber die Star-Citizen-Szenen ein paar Sekunden später gerade mit dem Soundtrack von Blader Runner 2049, also so ganz kann es ja nicht an euch vorbeigegangen sein …?

  15. Freut mich bei euch auch mal die Deftones zu hören 😉 da hat wohl wer guten Musikgeschmack in der Redaktion 🙂

  16. Grafik ist tatsächlich nicht wichtig, sollte es aber.
    Es gibt eben heutzutage die Technik dafür.
    Wer im Jahr 2019 ein Spiel raushaut das pixelt und rumrotzt ist ne Faule Sau.
    Hunderte Leute in der Entwicklung, und man kotzt an vielen Ecken weil Details fehlen.

    Optisch überzeugt mich schon lange nichts mehr richtig, und Inhalt ist kaum noch vorhanden.
    Keine TIefe, kein Herz mehr in den AAA Spielen.
    Alles voll mit DLCs, Season Pass etc.

    Eigentlch sind nurnoch Spiele kleiner Studios und Indie Games spielbar.
    AAA ist für mich nurnoch abfall.

  17. Naja seien wir ehrlich, fotorealismus gibts wenn dann nur auf dem PC. Leider werden die Konsolen die Entwicklung wieder mind. 10 Jahre auf dem gleichen Stand lassen. Finde Game Two spezialisiert sich immer viel zu sehr auf die Konsolen. Die neue Generation wird einen riesen Sprung machen, ja! Schließlich ist es quasi ein PC mit Ryzen 2 und ungefährer Grafikleistung von RTX 2070, aber ganz ehrlich, dass gibt es auf dem PC jetzt auch schon. Und die nächste Grafikkartengeneration kommt raus, bevor die XBOX und PS5 releast werden und ist dann technisch schon wieder voraus.

  18. ih soltet eüch schämen !! sofiel Musikliebe solte doch aufgelistet werden ????? ich finde es wichtig das jeder seinen oder seine Indolohirnomoluskus der Musik stimulieren kann , die unbegrenzte Macht der Musik ist eine warliche volkommnise Frucht des genusses . danke

  19. Denke bei den Meilensteinen was Grafik angeht (und dies auch noch in Kombination mit einem genialen Art Style) in jüngster Zeit vor allem an das brilliante "Control", aber dieses hat eine gewisse Redakteursnase ja mit einem ziemlich lieblosen Review u. einer völlig unangemessenen '7.5' abgespeist…

  20. So geil das ihr wieder da seit 😍 ich hab früher game one geliebt. Mega das ich euch wieder gemütlich anschauen kann. Ihr macht nenn Hammer ultra nicen Job 👍👍👍

  21. Hat der gerade Mario 64 als hässlich bezeichnet?! 😮 Häresie!!
    bzw… Red Dead Redemption 2: "Realistisch träge Animationen und dynamische Fußstapfen." Genau das ist mein Problem mit dem Spiel. Dynamische Animation und realistische Fußstapfen wären mir lieber gewesen. Mir 'ne halbe Stunde Tiere häuten anzusehen ist kein spaßiges Gameplay-Element.

  22. Ich bin (wie vermutlich viele andere hier) immer weider beeindruckt, was ihr Woche für Woche alles raushaut.

    Die Quantität eines Reaction-Youtubers mit der Qualität eines Steven Spielberg <3

  23. Der PS4-Controller war aus, da kein Kicht zu sehen war. Mano man Game Two Team. XD
    Außer basti, dieser Lappen. Wie schon gesagt, außer Basti … dieser Lappen. XD

  24. Beste Freunde, Rivalen und Feinde Simon und Budi immer noch mein dream team❤️ Liebe aber die komplette crew🤗

  25. 4:20 Mit der vollständigen destruction ist nicht so, dass es nicht möglich wäre, es macht spielerisch Spiele einfach nur grauenvoll. Dice hatte es mit bad company 2 usw probiert oder mit siege of shanghai, aber durchgehend user feedback hat gezeigt, sobald die Deckungen und Strukturen weg sind, woraufhin sie nebel haben und oder über die komplette map gesniped werden hat zu dem schlechtesten Userfeedback geführt nach nur ein paar Stunden spielen wenn der "wow- effekt" verflogen ist.

    Weswegen als wir in BF5 zum design ging Fortifications gebracht haben, damit die Nutzer das level wieder etwas besser aufbauen können und so einen angenehmeren und taktischeren Spielfluss wieder herstellen können.

    Grüße ein ehemaliger Dice dev 😉

  26. Es gibt Spiele wo man einfach weiß das man seine Finger von dem Müll lassen sollte und froh ist, wenn man seine Zeit damit nicht verschwendet hat und andere darunter leiden müssen. Ghost Recon Wildlands, sowie Breakpoint gehören zu diesen Spielen…

  27. Also ist Breakpoint im Grunde nur ein 60€ teures Update für Wildlands?
    Bei dem der Realismus durch Roboter ganz beiseite geschafft wurde… man sich dafür aber im Schlamm welzen kann. Hura!

  28. der breakpoint beitrag war super witzig , die sprachschnipsel der game two crew, ich hab gut gelacht, ich würde denken das euch die arbeit viel spaß macht

  29. Was habt ihr denn mittlerweile für krasse Belichtung bekommen? Das ist ja 'ne Szene wie im AAA-Titel. Holy, leuchtet das angenehm!

    Edit: Aus Ingame-Grafik mache ich mir aber nix… Ich zocke heute manchmal noch Pro Skater 2.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *